Gene Center Munich
print


Breadcrumb Navigation


Content

Assistent für biomedizinischen Forschungsverbund (m/w/d)

Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der führenden Universitäten in Europa mit einer über 500-jährigen Tradition. Sie steht für anspruchsvolle akademische Ausbildung und herausragende Forschung. Das Genzentrum als wissenschaftliches Institut der LMU liegt im Zentrum des Life Science Campus Großhadern/Martinsried.

Einrichtung: Department Biochemie und Genzentrum
Vergütung: TV-L E8
Umfang: Vollzeit (100%)
Besetzungsdatum: so bald wie möglich
Bewerbungsfrist: 15.01.2023

Der Transregio-Sonderforschungsbereich (TRR) „Nukleinsäure-Immunität“ sucht am Standort München-Großhadern (Vollzeit) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Assistent (m/w/d) für biomedizinischen Forschungsverbund

Der Transregio-Sonderforschungsbereich (TRR) „Nukleinsäure-Immunität“ ist ein Forschungsverbund, der 25 Projekte an verschiedenen deutschen Universitäten umfasst und ab 01.01.2023 von der LMU aus koordiniert und verwaltet wird (Sprecher: Prof. Veit Hornung, Department Biochemie/Genzentrum).

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Sie verwalten die Finanzen des TRR in Zusammenarbeit mit der Zentralen Universitätsverwaltung der LMU und den Partneruniversitäten (Mittelabrufe, Zahlungen, Verwendungsnachweise, Monitoring)
  • Sie bereiten die Verträge für das an der LMU angestellte TRR-Personal vor
  • Sie organisieren Meetings, Tagungen und Besuche von Gastwissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern
  • Sie pflegen den Web-Auftritt des TRR
  • Sie unterstützen den TRR-Sprecher bei der Erstellung des Anschluss-Förderantrags

Das sind Sie:

  • Sie haben Vorkenntnisse in der Verwaltung von (idealerweise öffentlichen) Finanzen
  • Sie haben sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie wenden MS Office routiniert an
  • Sie können sehr gut organisieren und kommunizieren
  • Sie haben Freude an der Arbeit in einem universitären, internationalen Umfeld

Das ist unser Angebot:

  • Eine vielseitige Tätigkeit inmitten lebenswissenschaftlicher Spitzenforschung
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder TV-L, betriebliche Altersvorsorge, LMU-Familienservice und ein vielfältiges Weiterbildungsangebot
  • Eine Stelle, die zunächst auf 4 Jahre befristet ist (bis zum Ende der aktuellen Förderperiode des Verbunds, 31.12.2026).

Kontakt:

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 15.01.2023 per Mail (ein PDF, max. 5MB) an hornung.office@genzentrum.lmu.de.
Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Personen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
Fragen zur Stelle beantworten Annika Büscher (089 2180-71110) und Prof. Veit Hornung (-71109). Informationen zum TRR finden Sie hier: https://www.trr237.uni-bonn.de/en

Please note that data transmission via the internet is essentially unsecured. There is a possibility that transmitted data can be read and perhaps even falsified by unauthorized persons.

Click here for the data protection information for applicants.